Programm

2. November - 10:00 bis 12:00 Uhr

3. November - 10:00 bis 12:00 Uhr

4. November - 10:00 bis 12:00 Uhr

2. November - 10:00 bis 12:00 Uhr

10:00
Begrüßung und Eröffnung
Udo Hansen
Präsident
Deutsche Gesellschaft für Qualität (DGQ)
10:10
Auf dem Weg zu einer klima-positiven zirkulären Wirtschaft: Die Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel
Prof. Dr. Thomas Müller-Kirschbaum
Corporate Senior Vice President
Henkel AG & Co. KGaA
10:40
Preisverleihung Sustainability Heroes Awards - Teil I
- Award "Circular Economy"
- Award "Diversität"
10:50
Verantwortung und Nachhaltigkeit in globalen Lieferketten
Florian Pronold
Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)
11:10
Speedgeeking: Stimmen aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft über Sinn und Unsinn des Lieferkettengesetzes
- Axel BachmannCoca-Cola European Partners Deutschland GmbH
- Markus Löning, Löning Human Rights and Responsible Business
- Eva-Maria Reinwald, SÜDWIND Institut
- Kathrin Raabe, ALDI SÜD
- ...
11:35
Nachhaltigkeitsberichterstattung: Transparenz und Kommunikation
Felix Barth
Projektleiter Nachhaltigkeitskommunikation
REWE Group

3. November - 10:00 bis 12:00 Uhr

10:00
Supplier Responsibility und Sustainability bei Airbus
Matthias Gramolla
Head of Procurement Responsibility and Sustainability
Airbus
10:25
Wenn Magnete Konflikte anziehen – Als KMU verantwortlich wirtschaften und die menschenrechtliche Sorgfaltspflicht entlang der Lieferkette sichern
Christopher Haas
Geschäftsführer
Haas & Co. Magnettechnik GmbH
10:50
Preisverleihung Sustainability Heroes Awards - Teil II
- Award "Sustainability Innovation"
- Award "Carbon Footprint"
- Award "Soziales Engagement"
10:55
Gestern sagten wir morgen - heute ist morgen. 
Dr. Sied Sadek
Geschäftsführer
DQS CFS GmbH
11:20
Blitzvortrag: Kinderarbeit in der Lieferkette - Was wir gemeinsam tun können
Anne Reiner
Senior Manager Sustainable Supply Chains
Save the Children
11:30
Menschenrechte und Unternehmensverantwortung- was kommt nach dem deutschen Lieferkettengesetz? Über eine europaweite Sorgfaltspflicht hin zu einem internationalen level-playing field
Anne Göbel
Corporate Social Responsibility
Handelsverband Deutschland - HDE - e.V. 

4. November - 10:00 bis 12:00 Uhr

10:00
From farm to fork: Die DLG-Zertifizierung Nachhaltige Landwirtschaft
Meike Packeiser
Fachgebietsleiterin Nachhaltigkeit und ländliche Räume
DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft)
10:25
Umgang mit Klimarisiken im Kreditportfolio - Prozesse, Planungen, Perspektiven
Katarin Wagner
Head of Corporate Sustainability
HSBC Deutschland
10:50
Preisverleihung Sustainability Heroes Awards - Teil III
- Award "Nachhaltigkeitsstrategie"
- Award "Energie-Effizienz"
- Award "Nachhaltiges Wassermanagement"
10:55
Blitzvortrag - World Vision Deutschland
11:05
Nachhaltigkeitsberichterstattung: Revision der GRI Standards
Bastian Buck
Chief Standards Officer
Global Reporting Initiative
11:30
Elevator Pitches - Ausgewählte Unternehmen stellen Nachhaltigkeitskonzepte und -produkte vor, die zur Erreichung der SDGs beitragen sollen
- Too Good to Go - Viola Bärwald
- Der Best-In-Progress Investmentansatz - Institut für nachhaltige Kapitalanlagen (NKI) - Rolf Häßler
- Sustainabill - Klaus Wiesen

© 2019 DQS CFS GmbH

DQS CFS GmbH

August-Schanz-Str. 21

60433 Frankfurt am Main

Impressum - Datenschutz - Kontakt

DGQ_A_Logo_Weiss_2019.png
DQS CFS Logo Negative.png
v2018_DE_C_50041-1910-1001.png